Bestes Boulevardtheater

Am Zittauer Theater sorgt Peter Shaffers „Komödie im Dunkeln“ für urkomische Verwicklungen

Von Jan Lange

Schon der Anfang ist ungewöhnlich. Auf der Bühne, die noch im Dunkeln liegt, tragen zwei Personen Möbelstücke herein. Dass es sich um zwei Schauspieler handelt, ist von den ersten Reihen aus zu erkennen. Muss das Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau wegen seiner finanziellen Nöte bereits seine Bühnenbildner einsparen und die Darsteller deren Aufgaben übernehmen? Oder muss am Licht gespart werden? (mehr…)

Immer wieder montags

Montags ist Studententag – und das gleich vier Mal in Dresden

Von Norbert Scholz

Die größte Aufgabe des Studenten ist es, sich möglichst kostengünstig am Abend zu vergnügen. Feiern, bis der Arzt kommt: „ad rem“ bietet einen Überblick über die bunte Welt der Studententage in den Dresdner Musiklokalen.

Angefangen hat die Jagd auf trockene studentische Kehlen und tanzbegeisterte Kniegelenke im ehemaligen Flowerpower in der Neustadt. Seit 1999 gab es dort jeden Tag Musik, Schwatz und sonstiges Kneipenprogramm. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 41 Followern an