Angolaner bauen auf Sächsisch

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Marcus Herrmann

Der Entwurf einer TU-Architekturstudentin für eine neue Campusanlage in Angola könnte bald verwirklicht werden.

Die Überraschung ist groß, als die 25-jährige Anna Vogel im Mai dieses Jahres Neuigkeiten erfährt. Nach dem Plan der Diplom-Architekturstudentin im elften Semester soll im angolanischen Uíge der Campus der Uni „Kampa Vita“ gebaut werden.  (mehr…)

Uni auf dem Reißbrett

Foto: Amac garbe, ein-satz-zentrale.deVon Katrin Mädler

Das Frankfurter Architekturbüro Albert Speer & Partner (AS&P) plant den Campus der TU Dresden neu.

Ungefähr im April 2014 soll der erste Entwurf für einen neu strukturierten Campus der TU Dresden vorliegen. „Dabei handelt es sich aber um keinen festen Bebauungsplan, sondern um ein erstes Grundkonzept. (mehr…)

Pflanzen ohne grünen Daumen

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Lisa Neugebauer

Auf dem Campus der TU Dresden kümmern sich seit etwa einem Jahr Studenten um die Verschönerung der Grünflächen – als Pflanzen-AG.

In der obersten Etage des Hülsse-Baus der TU Dresden drängen sich einige Studenten um ein Fenster im Besprechungsraum und begutachten die Beete, die man von dort aus sieht. „Schaut mal, das ist alles wieder richtig gut gewachsen.“ „Ja, aber sieh Dir das ganze Unkraut an, was sich da schon wieder breit gemacht hat.“ „Dabei habe ich Anfang der Woche erst alles raus gemacht.“

Wer sich da so um die Grünflächen des Campus sorgt, sind die Mitglieder der Pflanzen-AG. (mehr…)

Auf dem Campus der TU Dresden wird kräftig saniert, aber auch neu gebaut

Von Antje Meier

Sieben große Baustellen gibt es derzeit auf dem Campus der TU Dresden. Einige davon sollen noch in diesem Sommer ihr Ende finden. Die neuste Baustelle auf dem Campus ist auf der August-Bebel-Straße (siehe „ad rem“ 7.2012). Aber auch andernorts wird gebaut. (mehr…)

Weihnachtliches Experiment

An der TU Chemnitz hält die Adventszeit Einzug in die Hörsäle

Von Anglika Mauksch

Auch die naturwissenschaftlichen Institute der TU Chemnitz bieten ihren Studenten und interessierten Gästen ein weihnachtliches Programm. Am Dienstag (20.12., 15.30 Uhr) halten Prof. Heinrich Lang und Ute Stöß die Weihnachtsvorlesung des Instituts für Chemie. Ort des Geschehens ist das Stöckhardt-Auditorium (Str. der Nationen 62, Böttcher-Bau, Hörsaal 316). Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei und alle Interessierten herzlich willkommen. (mehr…)

Eine Nacht lang helle Wissenschaft in Dresden

Von Jana Schäfer

Die „Lange Nacht der Wissenschaften“ lädt ein zu einem Blick hinter die Kulissen der sonst so unnahbaren Forschungsbereiche.

Was treibt die Wissenschaftler in ihren Laboren und hinter dicken
Hörsaalwänden um? Licht ins Dunkel bringt nun die achte „Lange Nacht der Wissenschaften“ am Freitag (18.6., 18 bis 1 Uhr). (mehr…)

Für eine Woche entsteht an der TU Dresden ein alternativer Campus

Interview: Alexandra Niedermeier

Von Montag bis Freitag (31. Mai bis 4. Juni) mahnt ein großes Zirkuszelt hinter dem Hörsaalzentrum an der TU Dresden zur Selbstbeteiligung.

Das Projekt „open:campus“ lädt ein, sich eigene Gedanken über eine gute Hochschule zu machen – und diese mit anderen zu teilen. Janin Volkmann studiert im vierten Semester Germanistik und Geschichte an der TU Dresden und organisiert das Forum für Studenten mit. Mit „ad rem“ hat sie darüber gesprochen.

Was ist „open:campus“?

(mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 38 Followern an