Eine Stadt macht sich bereit

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Juliane Bötel

Blaue und pinke Plakate weisen seit einiger Zeit darauf hin – die Stadt und viele Organisationen rufen zu Protesten gegen Rechts auf.

Ein Thema, an dem man im Dresdner Winter genauso wenig vorbeikommt wie an Prüfungen und Kälte, ist der 13. Februar. Auch der Studentenrat (StuRa) der Technischen Universität Dresden hat sich erneut dieses Themas angenommen und eine Veranstaltungsreihe rund um den 13. Februar gestartet. „Durch sie soll der historische Hintergrund mit aktuellen gesellschaftlichen Dynamiken in Verbindung gebracht werden“, sagt Hans Schmitt, Mitglied der Projektgruppe „1302“ des StuRa. (mehr…)

Friedlich, vereint und gegen Rechts: So zeigte sich Dresden 2012

Von Steven Fischer

Zwar marschierten Nazis am 13. Februar durch Dresden, doch am 18. Februar blieben sie der Stadt fern.

Die Stimmung war ausgelassen. Die Sonne schien in die zufriedenen Gesichter, Lachen schallte durch die Straßen. Am 18. Februar fehlte in Dresden nämlich etwas: Nazis! Den Menschen auf dem Schlossplatz war die Freude darüber anzumerken. (mehr…)

Friedlicher Protest gegen Rechts

Waren es am 13. Februar etwa 1500 Neonazis, die das historische Datum für ihre Zwecke beanspruchten und durch Dresden marschierten – dank der Blockaden nur auf einer verkürzten Route –, setzten am 18. Februar über 10000 Gegner ein friedliches Zeichen für Demokratie und gegen Rechts. Die Polizei sicherte das Versammlungsgeschehen mit rund 1600 Polizeibeamten ab. (mehr…)

Dresden formiert sich gegen die Nazi-Demonstrationen am 13. und 18. Februar

Von Steven Fischer

Gegen Gewalt und Rechts sind sowohl Stadt als auch viele Organisationen. Die Rechtslage macht es ihnen am 13. und 18. Februar trotzdem nicht einfach, in Hör- und Sichtweite zu protestieren.

Am 13. und 18. Februar wird Dresden erneut zum Schauplatz der Auseinandersetzung mit Rechts. Doch dieses Jahr könnte einiges anders werden. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 37 Followern an