Der BER-Bär soll die TU-Exzellenz puschen

Foto: AHLogo AD ACTAWer hat nur diesen Millionendeal eingefädelt? Die TU Dresden verpflichtet für die anstehende Blitzsanierung des Hörsaalzentrums den ehemaligen Bahnchef Mehdorn. Er soll die ab August anstehende Sanierung leiten.

Die sensationelle Verpflichtung eines der bekanntesten deutschen Wirtschaftsmanagers machte gestern abend die private Immobiliengesellschaft, die für die Bewirtschaftung des Hörsaalzentrums (HSZ) der Dresdner Exzellenzuni zuständig ist, publik. (mehr…)

Grüner geht’s noch

amg_UmwelttagVon Nane Krüger

Dieses Jahr steht der Umwelttag der TU Dresden ganz im Zeichen der Mobilität.

Er ist eine Institution: Am Mittwoch (9.7.) findet der Umwelttag, organisiert von der Umweltkoordination und der TU-Umweltinitiative (TUUWI), bereits zum zwölften Mal statt. (mehr…)

Athene wird tiefrot

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deJana Schäfer

Drei Skulpturen im Garten der Dresdner Villa Baumgarten geben einen Vorgeschmack auf die OSTRALE 2014.

Wo hat sich hier Athene versteckt? Neugierig umkreisen die Besucher der Vernissage die Skulptur „Athene und Odysseus“ von Andreas Hegewald, einem renommierten Dresdner Künstler. Im Garten der Villa Baumgarten stehen weitere Skulpturen: „Animal“ des Künstlers Thomas Kühnapfel aus aufgeblasenem Edelstahl sieht aus wie metallene Wolken, und „Corrosive Liquid II“ von Guido Hofmann, ein mit Gummigranulat überzogener Standstein, der etwas von einem verunglückten Straßenbau hat. (mehr…)

Fußball auf Chinesisch

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Anne Göhre

Fußball ist eine internationale Sprache, doch auch hier gibt es Dialekte. „ad rem“ sprach mit der chinesischen Fußballmannschaft in Dresden über deutsch-chinesische Spielkultur.

Wer internationalen Fußballern beim Kicken zusehen möchte, muss nicht bis nach Brasilien reisen. (mehr…)

Staunen statt schlafen

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Sarah Hartleb

Am Freitag (4.7., 18 bis 1 Uhr) kommen Wissenshungrige in Dresden auf ihre Kosten. Die Lange Nacht der Wissenschaften geht dann in die zwölfte Runde.

Pinguine können bis zwei Meter hoch springen und Kühe geben mehr Milch, wenn sie Musik hören. Etwas Wissenswertes einstreuen, das beeindruckt und gilt als Eisbrecher in Small-Talk-Situationen. Da lohnt es sich, dem Wissen eine ganze Nacht zu widmen. Von Philosophie über Physik bis hin zur Biologie: Für jeden ist am Freitag (4.7., 18 bis 1 Uhr) etwas dabei.

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Dresden, verschiedenen Forschungseinrichtungen und Unternehmen sowie Dresdner Hochschulen. (mehr…)

Gerechte Rechenmaschinen

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Phillip Heinz

„Deinstallieren Sie Anwendungen, um Platz für neue Apps und mehr Speicherplatz zu schaffen!“ Oftmals sind es solche Meldungen, die den Wunsch nach neuer Technik keimen lassen. Bildschirm, Speicherplatz und quasi alle anderen Komponenten entsprechen schon nach wenigen Jahren bei Weitem nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik und lassen über den Erwerb eines neuen Modells nachdenken. (mehr…)

Finanzspritzchen

Karikatur: Norbert ScholzVon Sabine Schmidt-Peter

Zum Wintersemester 2016/2017 wird das BAföG reformiert und der Bund übernimmt ab 2015 vollständig und dauerhaft die Kosten dafür.

Die letzte Novelle der Ausbildungsförderung BAföG liegt vier Jahre zurück. Im Herbst nächsten Jahres soll dieses laut Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erneut novelliert werden. Wie die angekündigte Gesetzesänderung des BAföG im Detail aussehen wird, bleibt aber vorerst offen. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 37 Followern an