Sport


Studentischer Wasserspaß

Karikatur: Norbert ScholzVon Marcus Herrmann

Die heißen Tage häufen sich. Weil sich bei der Hitze sowieso nicht lernen lässt, sollten Studenten ihre Körpertemperatur im kühlen Nass runterfahren. Wo das am besten klappt, verrät „adrem“.  (mehr…)

Fußball auf Chinesisch

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Anne Göhre

Fußball ist eine internationale Sprache, doch auch hier gibt es Dialekte. „ad rem“ sprach mit der chinesischen Fußballmannschaft in Dresden über deutsch-chinesische Spielkultur.

Wer internationalen Fußballern beim Kicken zusehen möchte, muss nicht bis nach Brasilien reisen. (mehr…)

Wer gewinnt die Weltmeisterschaft?

Umfrage: Lisa Neugebauer

Am 12. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Brasilien. „ad rem“ wollte schon vorher von Euch wissen, wer gewinnen wird, und hat sich in der Dresdner Hochschullandschaft umgehört.

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deWolfgang Donsbach, Professor für Kommunikationswissenschaften, TU Dresden:
Ich spiele selbst gern Fußball und ich sehe mir gerne gute Spiele an. Ich finde, Fußball hat eine wunderbare Ästhetik – wenn es gut gemacht wird. Eine Ballstafette von Barça, ein Kunstschuss von Ronaldo oder ein Safe meines Lieblingstorwarts Buffon sind einfach schön anzusehen. Hinzu kommt das 90-Minuten-Drama, das manche große Spiele haben. Da kann kein Spielfilm mithalten. Am liebsten gucke ich die Spiele mit Menschen, für die Fußball-Ästhetik letztlich wichtiger als die Frage ist, wer gewinnt. (mehr…)

Was Du diesen Sommer tun wirst

Von Matthias Schöne

Ob Bahnen ziehen im Freibad, Volleyball spielen am Elbufer, Schmökern auf der Liegewiese oder Windsurfkurs am See: „ad rem“ hat für jeden Geschmack sommerliche (Wasser-)Sport- und Entspannungsmöglichkeiten zusammengestellt, die bequem mit dem Semesterticket erreichbar sind. Allerdings sollte man vorher einen Blick ins Internet werfen, ob es noch zu vom Hochwasser bedingten Ausfällen kommt. (mehr…)

Im Dauerlauf durchs winterliche Dresden

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Marcus Herrmann

Kälte und Schnee müssen dem ambitionierten Läufer nicht im Wege stehen. „ad rem“ hat für Freunde winterlichen Joggens einige Strecken parat.

Wo kann man im Raum Dresden auch im Winter dem Laufen frönen? „ad rem“ präsentiert dazu eine kleine Auswahl an Routen. Diese sind zwischen fünf und 15 Kilometer lang und möglichst ruhig. (mehr…)

Transalpine-Run – ein Marathon für Fortgeschrittene

Interview: Matthias Schöne

Acht Etappen, 320 Kilometer und 15000 Höhenmeter: Der Transalpine-Run ist eines der härtesten Geländerennen der Welt. Der 25-jährige Dresdner Läufer Marcel Haft, Masterabsolvent der TU Dresden im Fach Chemie, war im Runners Point Team dabei und hat die Strapazen der Alpenüberquerung erfolgreich hinter sich gebracht. “ad rem” sprach mit ihm. (mehr…)

Mit Ultimate Frisbee durch den Sommer

Von Matthias Schöne

Wer am Strand Spielspaß mit Freunden und ohne Fouls sucht, für den ist Ultimate Frisbee genau das Richtige.

Schnell stürmt Carol Schmidt voran, sieht sich nach seinem Mitspieler um. Eine kleine Plastikscheibe wirbelt durch die Luft. Gekonnt fängt Schmidt sie in der Endzone und macht einen Punkt für seine Mannschaft. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 37 Followern an