Campus


Ingenieure am Zug

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Nadine Faust

Das Eisenbahnbetriebslabor der TU Dresden vermittelt Studenten den Bahnalltag.

Regionalbahnen, ICE und Güterzüge mit Kohle rattern über die Gleisanlagen. Im Untergeschoss des Gerhart-Potthoff-Baus der TU Dresden am Fritz-Förster-Platz sind alle modernen Fahrzeugbauarten im Einsatz (mehr…)

Open-Data-Botschafter

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Pia Uffelmann

Zwei TU-Studenten entwickelten eine App zum Parken für die Stadt Dresden.

Johannes Kliemann und Kilian Költzsch haben eine kostenlose App zur besseren Parkplatzsuche in Dresden entwickelt. „ParkenDD“ zeigt dem Benutzer in Grün, Gelb oder Rot die Belegung der Parkmöglichkeiten in der Landeshauptstadt an. (mehr…)

Der Bachelor-Abiturient

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Christian Schmidt

Der 17-jährige Benjamin Wolba geht gleichzeitig zur Uni und zur Schule. Während für die meisten schon eines mehr als ausreichend ist, bestreitet er beides mit großem Erfolg.

Benjamin Wolba hat viele Talente. Er hat ein Faible für Naturwissenschaften und Sprachen, aber auch ein ausgeprägtes Interesse an Geschichte. Doch vor allem ist er ein großes Organisationstalent. (mehr…)

Elbpolitiker

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Marie-Therese Greiner-Adam

Anfang Juni starteten zwei Dresdner Studenten ein politisches Onlinejournal namens elbpolitico, das sich mit aktuellen Themen beschäftigt und der Politikverdrossenheit unter Studenten entgegenwirken soll.

Ob FAZ, Handelszeitung, Spiesser, das Jugendmagazin der Bundesregierung, das Jugendportal des Bundestages, Die Rheinpfalz (mehr…)

Studienfrust

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Daryna Sterina

Wenn Felix Pfaffenhausen genüsslich sein Eis in der Mensa verspeist, hat er noch keinen Plan für seine Karriere. Der 21-jährige Philosophie- und Geschichtsstudent hat sein erstes Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Dresden abgebrochen. „Irgendwann kam der Punkt, an dem ich im Vorlesesaal saß und mich gefragt habe, was ich hier eigentlich mache. (mehr…)

Das Superhirn der TU Dresden

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Philipp Waack

Seit Mai arbeitet der neue Hochleistungsrechner der TU Dresden mit Spitzenleistungen von mehr als 1,5 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde. Doch wozu wird der Supercomputer benötigt?

Seit ein paar Wochen rechnet der Hochleistungsrechner-/Speicherkomplex II, kurz HRSK-II, vor sich hin. (mehr…)

Doping fürs Hirn

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Luise Quaritsch

In der Lernphase greifen viele Studenten zu vermeintlich leistungssteigernden Mitteln, um in letzter Minute noch so viel Wissen wie möglich in sich hineinzustopfen – mit unterschiedlichem Erfolg.

Die Buchstaben reihen sich ohne Zusammenhang aneinander, Sätze ergeben keinen Sinn. (mehr…)

Nächste Seite »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 54 Followern an