Campus


Rektor-Roulette in Leipzig

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Luise Martha Anter

An der Universität Leipzig rollen die Köpfe – nicht. Genau da liegt das Problem.

Eigentlich ist so eine Rektorwahl nichts Kompliziertes. Mit Paragraph 82 des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes (HSFG) gibt es sogar eine Bedienungsanleitung: Amtszeit des Rektors vorbei, Hochschulrat macht drei Wahlvorschläge, Erweiterter Senat wählt, (mehr…)

Die große Traurigkeit

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Alisa Sonntag

Auch im eigentlich feuchtfröhlichen Studentenleben gibt es Momente, in denen weder Schokolade noch Videos von Katzenbabys die Stimmung aufheitern können. Doch was, wenn diese Momente sich häufen?

Laut einer 2015 veröffentlichten Studie der Techniker Krankenkasse lag der deutschlandweite Anteil der Studenten, die unter psychischen Erkrankungen leiden, im vergangenen Jahr bei 21,4 Prozent. (mehr…)

Exzellentes Leuchtfeuer?

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Luise Martha Anter

Wie geht es weiter mit der Exzellezinitiative und was haben die Studenten der TU Dresden davon? „ad rem“ hakt nach.

Wir sind exzellent und wir sind’s gern. Jedenfalls die meisten von uns: 63 Prozent der Studenten der TU Dresden sind stolz auf den Titel Exzellenzuniversität, so das Ergebnis (mehr…)

Die großen Fragen des Lebens

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deInterview: Katrin Mädler

In unserer „ad rem“-Serie „Mein Lieblingsbuch“ empfiehlt Kai Vogt einen Roman, der sich mit den existentiellen Fragen des Lebens beschäftigt.

Für uns kramen sie ihre Lieblingsbücher hervor: Egal ob Professor, studentische Hilfskraft oder Verwalter – wir suchen die bevorzugte Lektüre der Uniangehörigen. Heute: Kai Vogt, 26, Psychologiestudent (mehr…)

Bescheidene Weltmeisterin

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Luise Quaritsch

Charlotte Leonhardt hat eine Vorliebe für Außergewöhnliches. Kurz nach ihrem Umzug nach Sachsen brach die Studentin gleich elf sächsische Rekorde – im Einradfahren.

Die üblichen Sportarten wie Fußball, Tennis, Handball – das ist nichts für Charlotte Leonhardt. Auch ihr Studiengang ist eine seltene Wahl. Die 18-Jährige aus Nordrhein-Westfalen studiert im ersten Semester Molekulare Biotechnologie an der TU Dresden. Sie möchte etwas können, das nicht jeder kann, gerade das macht es für die Studentin besonders interessant – wie beim Sport. „Am besten am Einradfahren gefällt mir die Vielseitigkeit. Man kann viele Tricks dabei machen, es gibt immer neue Herausforderungen.“ Einziger Nachteil: Auf langen Strecken werde das Sitzen irgendwann unangenehm. (mehr…)

Von Gänsen und Gebäuden

Karikatur: Norbert ScholzVon Luise Martha Anter

In puncto Energieeffizienz gilt: Was die Uni kann, können Studenten schon lange.

Schon mal was von der Gänsebratenspitze gehört? Bitte was? Übereinandergestapelte Gänsebraten? Auf weiteres Kopfkino sei an dieser Stelle verzichtet, des Rätsels Lösung ist vergleichsweise harmlos: Der Begriff bezeichnet den sprunghaften Anstieg der Stromverbräuche in der Mittagszeit des ersten Weihnachtsfesttages – (mehr…)

Leggorbissen auf Vuechtländisch

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deInterview: Lisa Neugebauer

Sie ist Kult an der TU Dresden: Die Vogtlandfete findet dieses Semester am 18. Dezember (21 Uhr) im Kino im Kasten statt.

Auch die 45. Ausgabe der Vogtlandfete mit dem Titel „3 Griegeniffte fiors Flaschnbrödl“ bietet wieder beste Unterhaltung von studentischen Exil-Vogtländern für alle, die Spaß daran haben, viel Bier zu trinken, (mehr…)

Nächste Seite »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 55 Followern an