ad rem


Ich bin die Redaktion

Illustration: Falk LouisEure Campuszeitung erscheint Euch nun schon seit 25 Jahren – in guten wie in schlechten Zeiten. Bis zum Jubiläum im Dezember bescheren wir Euch deshalb ab sofort einmal im Monat Hintergründe, Fakten und Anekdoten rund um “ad rem” …

Um zu sehen, wer Woche für Woche für „ad rem“ schreibt und fotografiert, führten wir eine Onlineumfrage unter den Mitarbeitern der Jahre 2005 bis heute durch. 45 haben die Fragen beantwortet.

(Weiterlesen)

Klagen gegen Wahlausschluß

Foto: AHLogo AD ACTASchon immer gab es Gerüchte, nun ist es amtlich: Die sächsische Regierung hat die Landtagswahlen in voller Absicht in die Sommersemesterferien gelegt. Das beweist nun sogar ein Protokoll!

„Ein mieser Wahltrick der Landesregierung“, schimpfen sowohl Alternative für Mitteldeutschland (AfM) als auch Piraten. Die Parteien haben Klagen gegen den faktischen Wahlausschluß von rund vier Prozent aller Sachsen angekündigt. (mehr…)

Lokale Plattenschau

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Julius Meyer

Die Subkultredaktion präsentiert fünf aktuelle Alben lokaler Künstler im Überblick.

Den Anfang machen THE EVIL MACHINE und ihre erste EP „The Machinist“. Mit Violine, Kontrabass und Klavier tauchen die Dresdner in Americana und Indie-Folk ab. (mehr…)

Bilder, Bilder, Bilder!

Auch in diesem Jahr gab es ihn wieder: den Schaubudensommer (31. Juli bis 10. August) – ebenso wie die Schlangen vor den Buden, wo sich Echsen und Annamateure die Klinke in die Hand gaben. Zu Recht! Wir haben uns genauer auf dem Schaubudensommer-Gelände umgesehen und präsentieren Euch nun die Eindrücke vom Trubel des bunten Schaubudensommers.

Fotos: Amac Garbe

(mehr…)

Freikarten für die Filmnächte am Elbufer absahnen

Elbufer. Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Ein letztes Mal in diesem Jahr hält die Hochschulzeitung „ad rem” Freikarten für das Sparkassen Mitternachtskino bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer bereit – exklusiv nur hier auf dem Blog. Ihr könnt ein Freikartenpaar für „Nicht mein Tag“ am Mittwoch (13.8., 23.45 Uhr) gewinnen.

Wer das Freikartenpaar absahnen möchte, muss folgende Frage beantworten: (mehr…)

Freikarten für die Filmnächte am Elbufer absahnen

Elbufer. Ein weiteres Mal hält die Hochschulzeitung „ad rem” Freikarten für das Sparkassen Mitternachtskino bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer bereit – exklusiv nur hier auf dem Blog. Bei der zweiten Verlosung gibt es zwei Freikartenpaare für „Machete Kills“ in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (6.8., 0 Uhr) zu gewinnen.

Wer das Freikartenpaar absahnen möchte, muss folgende Frage beantworten: (mehr…)

“ad rem” blickt auf ein Vierteljahrhundert zurück

Foto: Maximilian HühnergarthEure Campuszeitung erscheint Euch nun schon seit 25 Jahren – in guten wie in schlechten Zeiten. Bis zum Jubiläum im Dezember bescheren wir Euch deshalb ab sofort einmal im Monat Hintergründe, Fakten und Anekdoten rund um “ad rem” …

(Weiterlesen)

Nächste Seite »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an