Zukunft geht alle an. Damit die Karriere bald auch an Eure Tür klopft, bringt die bonding-Initiative am 28. und 29. April Firmenvertreter und Studenten per Messe auf dem Campus der TU Dresden zusammen. Bis es soweit ist, berichtet „ad rem“ regelmäßig und exklusiv über das Geschehen hinter den Kulissen und bonding stellt seine einzelnen Messe-Ressorts vor.

Das Rahmenprogramm

Foto: PRDieses Jahr erwarten Euch wieder 48 spannende Fachvorträge und Kompasse aus den unterschiedlichsten Bereichen auf der Bonding Firmenkontaktmesse 2015 in Dresden. Das Rahmenprogramm reicht von Themen aus der Luftfahrtindustrie, wie zum Beispiel Airbus oder die ESA mit dem Vortrag „work@ESA – join the team“, bis hin zur Saxonia Systems AG mit „Nicht nur Chuck Norris entwickelt ULS mit Java FX“. Aber auch Themen aus dem IT-Bereich werden unter anderem durch die INCONSO AG mit ihrem Thema „anspruchsvolle Logistikprojekte bei SAP“ angesprochen. Zusätzlich ist auch der Chemiekonzern BASF mit „Einstiegsmöglichkeiten bei BASF – We create Chemistry“ vertreten und natürlich viele weitere interessante Firmen, zum Beispiel im Bereich der Automobilindustrie, Wirtschaft und Software.

Doch was mussten wir vorher alles organisieren, damit das Rahmenprogramm am Ende steht? Zuerst wurden die Firmen angeschrieben und die Themen abgefragt, über die sie gern sprechen wollen. Dabei unterscheiden wir zwischen den Fachvorträgen und den Kompassen. Ein Fachvortrag ist ein Vortrag über ein aktuelles Thema, welches den Referenten in seiner alltäglichen Arbeit beschäftigt. Bei einem Kompass wiederum berichtet ein Neueinsteiger von seiner Anfangszeit im Unternehmen.

Sobald wir alle Themen gesammelt hatten, haben wir uns Gedanken gemacht, in welcher Reihenfolge und welche Firmen wir für einen Vortrag auswählen wollen und diesen Zeitplan dem Katalogteam weitergeleitet. Jetzt sitzen wir gerade an den Faltblättern und Plakaten, welche noch einmal für das Rahmenprogramm werben sollen.
Schaut vorbei beim Rahmenprogramm auf der Messe und erhaltet einen genauen Einblick in die Firmen!


Die Verpflegung

Foto: PR„Hunger macht böse.“ Damit das nicht auf unserer Messe geschieht und alle etwas zu essen und zu trinken haben, gibt es uns – das Verpflegungsteam. Das sind wir – Sophie, Andy, Hannes (genannt „Miete“) und Julia.

Wir kümmern uns darum, dass unsere Firmenvertreter auf der Messe nicht verhungern und nicht verdursten. Der Messetag oder besser gesagt der „Schlemmertag“ beginnt mit einer leckeren Torte, die unserem diesjährigem Motto „25 Jahre bonding – Surf auf der Erfolgswelle“ nachempfunden ist. Wie sie genau aussehen wird, das seht Ihr an unseren beiden Messetagen am 28. und 29. April 2015! Schaut vorbei und kostet ein Stück! Weiter geht es mit belegten Brötchen, Mittagsbuffet und Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

Des Weiteren planen wir die Abendveranstaltung – ein Event für unsere Firmenvertreter und bonding-Helfer am Abend des ersten Messetages. Dieses Jahr findet die Feier im Ballhaus Watzke statt. Bei leckerem Abendbuffet, Band und hausgemachtem Bier werden wir den Blick auf die Elbe und die Altstadt von Dresden genießen.

Wenn auch Du jetzt Appetit bekommen hast, dann komm zu unserer 25. Firmenkontaktmesse im Hörsaalzentrum und auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum! Oder schau mal auf einem unserer Plenen vorbei, immer montags um 19 Uhr bei uns im Büro in der Nürnberger Straße 49! Wir freuen uns auf Dich!


Der Messebau

Foto: PRDas Ressort Messebau beschäftigt sich mit allen Tätigkeiten, die Messezelt und Messegelände betreffen. Von A wie Anträge bis Z wie Zelt fallen alle Aufgaben rund um den Veranstaltungsort in diesen Arbeitsbereich. Welches Gelände kommt in Frage? Wie sieht es mit der Stromversorgung aus? Welche Genehmigungen müssen eingeholt werden? Wie klimatisiert man das Zelt? Und wie sollen die Stände angeordnet werden? Das sind nur einige Fragen, die es zu beantworten gilt. Um all diese Aufgaben zu lösen und einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, sind gute Planung, Gestaltung und perfekte Koordinierung das A und O.




Das Sponsoring

Foto: PRHinter diesem Ressort verstecken sich Mara Wollensak und Dennis Honke. Wir kümmern uns darum, Unternehmen zu finden, welche unsere Firmenkontaktmesse mit Sach- oder Geldsponsoring unterstützen. Aber wozu benötigt die bonding-studenteninitiative e.V. überhaupt Sponsoring?

Wir sind ein ehrenamtlicher und unabhängiger Verein mit dem Ziel Studierenden Einblicke in die Berufswelt zu ermöglichen. Um dieses Ziel auch weiterhin zu erreichen, benötigen wir Unterstützung von den Unternehmen. Dafür haben wir ein Konzept entwickelt sowie ein Anschreiben erstellt und diese an sämtliche Unternehmen verschickt.
Schlussendlich müssen wir alle Antworten auswerten und die offenen Fragen beantworten. Bei positiven Rückmeldungen setzen wir uns mit den Unternehmen in Verbindung und besprechen alle Details wie Anlieferung, Menge, etc. Außerdem gehört es zu unserer Aufgabe, eine Seite mit allen Sponsoren für den Messekatalog zu erstellen sowie die Sponsoren auf unserer Messehomepage (bonding.de/dresden/messe) zu aktualisieren. Und natürlich arbeiten wir auch hier eng mit dem Messeressort Marketing zusammen.

Wenn Ihr wissen wollt, was dieses Jahr gesponsert wird, dann schaut doch einfach mal im Studicafé vorbei.


Das Marketing

Foto: PRWas?! Du hast noch nie etwas von uns oder unserer Firmenkontaktmesse gehört? Dann haben WIR eindeutig etwas falsch gemacht. Denn WIR, die kreativen Köpfe Nancy Hoyer, Lisa Neubert, Eric Richter and, last but not least, Jan Erfkamp, kümmern uns um das Marketing unserer 25. bonding Firmenkontaktmesse Dresden am 28. und 29. April 2015!

Vitamin B(eziehung) ist alles: Kontakte knüpfen leicht gemacht! Unsere alljährliche Firmenkontaktmesse bietet Euch die Chance, erste Kontakte mit Unternehmen herzustellen. Ob Praktikum, Abschlussarbeit oder Job, bei über 140 namhaften Firmen ist für jeden etwas dabei. Auch für Dich! Schau vorbei und finde Deinen Traumjob!

Aber was nützt eine Messe, wenn keiner davon weiß? Genau das ist unsere Aufgabe: Egal ob verrückte Aktionen planen, Anzeigen in Studentenzeitschriften schalten oder Plakate und Flyer designen, wir leben Marketing. Mehr müssen wir auch gar nicht verraten, denn Ihr werdet es selbst sehen. Lasst Euch überraschen!

Neben der Messe bieten wir Euch das ganze Jahr Exkursionen, einen Semesterplaner und andere Veranstaltungen an. Alles von Studenten für Studenten und das natürlich kostenlos, aber nicht umsonst. Wollt Ihr selbst mal eine Messe planen und auf die Beine stellen? Oder besseres Marketing für die Messe machen? Dann sammelt im Projektmanagement, Teamwork und Co. Erfahrungen für das (Berufs-)Leben. Werde Teil dieses Teams und erlebe, was Du werden kannst!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 49 Followern an