“Orlando”-Inszenierung begeistert an der Semperoper

Foto: PR/Matthias CreutzigerVon Nicole Czerwinka

Händels „Orlando“ wird an der Semperoper Dresden unter Andreas Kriegenburg zu einem bildmächtigen Kampf zwischen Liebe und Krieg.

Die Liebe ist schon ein seltsames Ding. Da kommt der heldenhafte Kämpfer Orlando mit ihr in Berührung und will fortan jeden Kampf für seine angebetete Prinzessin Angelica aufgeben. (weiterlesen…)

About these ads