Dienstag, 17. April 2012


Ausgeschlafen zur bonding-Messe!

Morgen erscheint „ad rem“ mitsamt extradicker bonding-Beilage

Zwölf Seiten Beilage rund um die bonding-Messe: Für unsere Leser bedeutet das jede Menge Informationen über die bonding-studenteninitiative und ihre Firmenkontaktmesse, die am 24. und 25. April das Hörsaalzentrum der TU Dresden bevölkert. Für uns bedeutet das mehr Texte, mehr Fotos, mehr Seiten. Seit Ende März sprachen unsere Autoren mit den bondings, erfuhren mehr über die Messe, über die Arbeit bei bonding, über die richtige Vorbereitung auf die Messe und bereits erzielte Erfolge. Fotograf Amac Garbe schoss vergangene Woche viele Fotos, die Seiten wurden gebaut. Übers Wochenende gab’s Extrakorrekturrunden. Da kann der Schlaf schon mal zu kurz kommen! (mehr…)

Die Hörsäle auf der August-Bebel-Straße werden saniert

Von Antje Meier

Das Warten hat ein Ende: Die Hörsäle des TU-Gebäudes in der Dresdner August-Bebel-Straße 10 (ABS) werden saniert. Das Kino im Kasten (KiK) ist derweil obdachlos.

Es scheint wie ein Traum, der nach Jahren des Wartens wahr wird. Das heruntergekommene Hörsaalgebäude in der August-Bebel-Straße wird für etwa fünf Millionen Euro durch den Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) saniert. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an