Freistaat reagiert: Bautzen II ist frei!

Foto: A.H.Logo AD ACTAErst vor kurzem hat die sächsische Staatsregierung das Beamtenrecht geändert und dabei auch die Bestimmungen zum Kampf gegen Korruption verschärft.

Dabei wurde offenbar vergessen, die Beamten über die Änderungen zu informieren. Jedenfalls sind nun innerhalb von zwei Tagen gleich drei Professoren dabei erwischt worden, als sie zu teure Geschenke angenommen haben.

Manche Studenten bedanken sich bei ihrem Prof nach bestandener Abschlußprüfung mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Zehn Euro waren bislang als Obergrenze angesetzt. Diese gelte auch weiterhin, bestätigte eine Sprecherin des Wissenschaftsministeriums. Aber inzwischen wird schärfer kontrolliert – und jeder Fall kommt auch sofort zur Anklage. (mehr…)

Gut genährt ins Semester

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Johanna Mechler

Damit das Sommersemester mit reichlich Energie gestartet werden kann, haben die Mensen einiges zu bieten. „ad rem“ hat die Neuerungen unter die Lupe genommen.

Die Semesterferien haben Zeit zum Ausspannen und Krafttanken gebracht und Studenten starten das Sommersemester mit heiterer Laune und neuer Energie. (mehr…)

„Nichts ist so schön wie 35 Millimeter“

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Riccardo Brych

Bis Sonntag (19.4.) findet das 27. Filmfest Dresden statt. „ad rem“ sprach mit dem Regisseur Rafael Kühn über seine Arbeit, seinen neuen Kurzfilm und zukünftige Projekte.

Bis zum Sonntag (19.4.) läuft das 27. Filmfest Dresden. Präsentiert werden um die 300 Kurzfilme von Regisseuren aus 50 Ländern. (mehr…)

Willst Du mit mir SLUBen gehen?

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Tanja Rudert

Die SLUB ist ein Ort der Wissenschaft … und der Liebe.

Der Frühling grünt und blüht, Liebe und Heuschnupfen liegen in der Luft. „Wer sehnt sich nicht nach Freuden der Liebe, wenn im Auge des Himmels der Frühling wiederkehrt?“ Das fragte schon Hölderlin. Allerdings ist für viele Büffeln in der Sächsischen Landesbibliothek — Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) angesagt, statt frohlockend über Blumenwiesen zu springen: Verspätete Hausarbeiten und Prüfungen zwingen viele Studis, ihren Frühlingsreigen zwischen den Bibliotheksregalen zu tanzen. Doch auch in diesen dunklen Katakomben regt sich der Frühling in den Herzen der Studenten. (mehr…)

Arbeitsrecht für Hilfskräfte

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Anne Göhre

Mit einem Job als studentische Hilfskraft an der Uni lassen sich Studium und Arbeit verbinden. In puncto Arbeitsrecht haben viele Studenten aber Nachholbedarf.

Ein Arbeitnehmer hat Anspruch auf Urlaub – klingt logisch. Vielen Studenten, die als Hilfskräfte (SHKs) an der Universität arbeiten, (mehr…)

Modeszene im Netz

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Sarah Hartleb

„Kleinstadtcarrie“ ist Dresdens wohl bekanntester Modeblog. Seine Betreiberin Luise Morgeneyer ist Studentin. „ad rem“ hat nachgefragt, wie das Leben als Bloggerin aussieht.

Luise Morgeneyer ist zwanzig Jahre alt und studiert Medienforschung/Medienpraxis und Politikwissenschaften im dritten Bachelorsemester an der TU Dresden. (mehr…)

Galaktisches Musiktheater

Foto: Amac Garbe, ein-satz-zentrale.deVon Nicole Czerwinka

Der Verein szene12 inszeniert jedes Jahr ein unkonventionelles Opernprojekt mit Musikstudenten. Dieses Mal geht es mit Haydn sogar auf den Mond.

Oper ist langweilig? Wer das glaubt, den wird der Dresdner Verein szene12 eines Besseren belehren. Seit 2012 inszeniert die Gruppe um den freien Regisseur Toni Burghard Friedrich jedes Jahr eine Oper. (mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 49 Followern an